Kontakt
Jobs
Presse
Leibchen
Pilotschulen
Team
SchuBu

SchuBu - Nutzungsbedingungen

Schubu Systems GmbH

1. Allgemeines

Diese Nutzungsbedingungen gelten für die von der Schubu Systems GmbH, Hütteldorfer Straße 253a, 1140 Wien, Österreich (im Folgenden "SchuBu Systems" genannt) angebotene Online-Lehr- und Lernplattform schubu.at "SchuBu – das interaktive Schulbuch" (im Folgenden "SchuBu" genannt) gegenüber Personen (im Folgenden "Nutzer*innen" genannt), die die Plattform zum Lehren bzw. Lernen nutzen.

Unter "Inhalte" sind sämtliche Medien, wie zum Beispiel interaktive Grafiken, Animationen, Filme, Videos, Videoclips, Clips, Musik, Töne, Texte, Fotos, Bilder, Illustrationen, Zeichnungen, etc. zu verstehen, die den Nutzer*innen auf der Plattform zur Verfügung gestellt werden.

Es gelten die vorliegenden Nutzungsbedingungen in ihrer jeweils aktuellen Fassung in Bezug auf die frei zugänglichen Inhalte von SchuBu. Abweichenden Nutzungsbedingungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

2. Nutzung der Plattform

SchuBu versteht sich als Lehr- und Lernplattform. SchuBu beinhaltet Lehr- und Lerninhalte für Österreich. Nutzer*innen können interaktiv lernen und SchuBu im Unterricht zur Lehre verwenden, sowohl im Klassenzimmer als auch im Distance Learning, mit Ausnahme der Funktionen, für die eine lizenzrechtliche Beschränkung angegeben ist.

SchuBu umfasst zwei Bereiche: einen frei zugänglichen Bereich (kostenfrei) und einen Premium-Bereich zur Personalisierung für Aufgabenstellungen, Übungen u. a. Die Inhalte des Premium-Bereichs sind als solche ausgewiesen. Für die Nutzung des Premium-Bereichs ist eine Registrierung notwendig. Es gelten dafür gesonderte „Nutzungsbedingungen für den Premium-Bereich“.

SchuBu darf nicht für kommerzielle Zwecke (z. B. Werbung, externe Veranstaltungen oder eine sonstige Nutzung mit kommerziellem Hintergrund) verwendet werden.

Sofern Nutzer*innen Inhalte eingeben, hochladen und/oder externe Inhalte verlinken, werden diese auf der Plattform nicht gespeichert. SchuBu Systems trifft keine Prüfpflicht der Inhalte auf der Plattform, die von Nutzer*innen eingegeben, hochgeladen oder auf die in den Inhalten verlinkt werden. SchuBu Systems kann diese Inhalte jederzeit wieder löschen. SchuBu Systems ist nicht verpflichtet bestimmte Inhalte zu veröffentlichen.

Nutzer*innen können die Plattform nutzen „wie sie ist“ und haben keinen rechtlichen Anspruch auf die Nutzung der Plattform.

Besondere Bedingungen für die Nutzung des SchuBulender

Der SchuBulender ist ein zentraler Online-Klassenkalender, in dem für Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern ersichtlich ist, welche Aufgaben bis wann und über welchen Rückkanal zu erledigen sind. Die Nutzung ist bis auf Weiteres gratis und ohne eine verpflichtende Registrierung möglich.

SchuBu behält sich das Recht vor, den Dienst auf einen kostenpflichtigen Dienst umzustellen und eine Registrierung dafür vorzusehen.

3. Gewährleistungs- und Haftungsausschluss

Die Nutzung der frei zugänglichen Bereiche auf SchuBu ist unentgeltlich. Es besteht daher keine Haftung und/oder Gewährleistung seitens SchuBu Systems in Bezug auf die Nutzung von SchuBu – soweit in einem Einzelvertrag oder aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen (z. B. nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei Personenschäden) nicht anders vorgesehen.

SchuBu Systems ist immer bemüht, aktuelle und richtige Inhalte zur Verfügung zu stellen. Es besteht aber keine Haftung und/oder Gewährleistung für Richtigkeit, Aktualität und/oder Vollständigkeit der Inhalte.

4. Urheberrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem Schutz nationaler und internationaler Urheberrechtsbestimmungen. Vervielfältigung, Verbreitung, öffentliche Zurverfügungstellung und öffentliche Wiedergabe etc. bedürfen der vorherigen Zustimmung von SchuBu Systems.

5. Sonstiges

Die aktuelle Fassung der Nutzungsbedingungen ist unter https://dev.schubu.systems/?view=tac abrufbar.

Änderungen und/oder Ergänzungen der Nutzungsbedingungen bedürfen der Schriftform.

Es gilt österreichisches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, wenn nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staats, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechts (UNK) ist ausgeschlossen.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist das sachlich und örtlich zuständige Gericht in Wien. Für Klagen gegen Verbraucher im Sinne des KSchG, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Inland haben oder im Inland beschäftigt sind, gilt der Gerichtsstand, in dessen Sprengel der Verbraucher seinen Wohnsitz, seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder den Ort der Beschäftigung hat.

6. Informationen zur Online-Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Online-Anlaufstelle zur Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen bereit, an denen ein Verbraucher beteiligt ist: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

SchuBu - Nutzungsbedingungen
Stand: 3.2.2021
Schubu Systems GmbH
Hütteldorfer Straße 253a, 1140 Wien
Österreich
E-Mail: office@schubu.at
Website: https://schubu.at